Springe zum Inhalt

Zielscheiben, 3D-Ziele und Zielscheiben-Zubehör für das Bogenschiessen

Bogenschiessen ist eine der anspruchsvollsten, vielfältigsten, entspannendsten, gesündesten kurz gesagt die schönste Sportart der Welt. Schon ab etwa 10 Jahren kann man damit beginnen und im hohen Alter immer noch ausüben.

Ein guter "Pfeilfang" schont Ihre Pfeile

Sobald Sie Ihren ersten eigenen Bogen mit passenden Pfeilen haben, brauchen Sie natürlich auch ein Ziel. Schiessen Sie Ihre Pfeile nie auf Bäume oder anderes Holz. Nur spezielle Zielscheiben oder 3-D-Tiere für Bogenschützen sorgen dafür, dass Sie lange Freude an den Pfeilen haben.

Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, das richtige Ziel für Ihre Ansprüche zu finden.

Neben einfachen, oft bunt eingefärbten Strohscheiben oder Strohmatten, die zwar billig sind, aber nicht lange halten, gibt es Zielscheiben aus drei empfehlenswerten Materialien:

  • Stramit- oder Karphosscheiben
    Diese Scheiben bestehen aus gepresstem Stroh, halten lange und sind verhältnismäßig preiswert. Sie haben aber einen nicht zu unterschätzenden Nachteil: ihr hohes Gewicht. So wiegt eine Stramitscheibe mit einem Durchmesser von 82 cm gut 40 kg.
  • Ethafoamscheiben
    Scheiben aus Ethafoam sind wesentlich leichter und lassen sich daher auch gut transportieren. Allerdings halten Sie meist nicht solange wie eine Stramitscheibe. Dazu sind sie auch relativ teuer.
  • Hügi-Scheiben
    sind aus Streifen mit gepressten Spezialschaumstoffflocken. Regenbeständig, pfeilschonend, leicht transportabel und von langer Lebensdauer sind sie eine kostengünstige Alternative zu Ethafoam. Die einzelnen Streifen sind austauschbar. Nutzbar für Recurve, Compound und Armbrust bis ca. 150 lbs.
Hügi-Scheibe DeLuxe

Bei Bögen mit hohen Zuggewichten oder stark gebrauchten Scheiben kann es bei allen Zielscheibenarten zu Durchschüssen kommen. Das ist nicht weiter dramatisch, denn in der Regel tritt der Pfeil auf der Rückseite höchstens 10 cm aus. Sobald der Pfeil wesentlich weiter in die Scheibe eindringt oder sogar die Befiederung in der Scheibe verschwindet, dann wird es höchste Zeit für eine neue Scheibe oder eine Scheibenreparatur (falls möglich).

Stellen Sie Ihre Scheibe niemals zu dicht an eine Wand, einen Baum oder andere harte Materialien. Nur so können Sie die Beschädigung der Pfeile verhindern. Notfalls kann ein Backstop das Durchschußrisiko verringern, hundertprozentige Sicherheit bietet er aber nicht.

Scheibenzubehör für mehr Sicherheit und mehr Spaß

Die Sicherheit auf dem Schießplatz muß immer gegeben sein. Auch wenn das Ziel einmal nicht getroffen wird, darf für niemanden eine Gefahr bestehen. Dazu gehört als erstens genügend Platz und zusätzlich Pfeilfangnetze in ausreichender Stärke und Größe. Mehr Infos zum Gebrauch von Pfeilfangnetzen finden Sie hier.

Bei dieser Bezirksmeisterschaft schützen Pfeilfangnetze die Wände der Sporthalle und die Pfeile der Sportler

Die "nackte" Scheibe braucht auch noch ein wenig Zubehör, um den Schießspaß zu erhöhen: Scheibenauflagen, Scheibenständer und Scheibennägel. Als Scheibenauflagen gibt es neben den offiziellen WA-Auflagen auch Tierbilder, Monster und Spaßauflagen.

Motiv-Scheibenauflagen von SLYNY

Sonderziele für die unblutige Bogenjagd sind 3-D-Tiere, die es von Ratte bis Mammut in fast allen Größen gibt. Auch Fantasy-Tiere, Monster oder Zombies können gejagt werden. Die Jagd auf diese Kunststofftiere findet meist in der freien Natur statt und ist eine besondere sportliche Herausforderung.

Bullendrache von MM Targets

Egal für welches Ziel Sie sich letztendlich entscheiden: wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Bogenschießen und Alle ins Gold!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.