Springe zum Inhalt

Bei seinem allerersten Robin-Hood-Schuss freut sich ja fast jeder Bogenschütze noch über dieses "Ereignis".

Robin Hood Schuss 1
Gesammelte Robin-Hood-Schüsse - Foto: © Bert Mehlhaff

Schafft man es aber innerhalb von nur drei Wochen, seinen Pfeilbestand von ursprünglich einem Dutzend auf sagenhafte 4 (in Worten: VIER) nur durch Robin-Hood-Schüsse zu dezimieren, dann ist das schon ärgerlich und auch nicht gerade billig (zeugt allerdings auch von einem soliden Schießstil). 🙂

...weiterlesen "Kurioser Robin-Hood-Schuss"

Der Klicker ist eine Auszugskontrolle, der vom Bogenschützen eines Recurvebogens, laut Reglement der WA, zum Einsatz gebracht werden kann.

Klicker - Foto: © Bert Mehlhaff
Klicker - Foto: © Bert Mehlhaff

Der Klicker unterstützt einen gleichmäßigen Auszug des Bogenschützen und ist auf den unterschiedlichen Entfernungen eine wertvolle Hilfe. Der Klicker wird am Mittelteil des Recurvebogens in die bereits vorgefertigte Bohrung geschraubt. Einen Magnetklicker befestigt man entweder direkt unter der Visierhalterung am Bogen oder direkt am Visierausleger.

...weiterlesen "Der Klicker und seine Funktionsweise"

Um Pfeilschäfte von überflüssigen Klebstoffresten, Fett, Öl und Resten von Federn zu befreien, nehmen Sie ein einfaches Tuch, ein Cutmesser und Reinigungsmittel.

Pfeile mit Folierung - Foto: © Bert Mehlhaff
Pfeile mit Folierung - Foto: © Bert Mehlhaff

Zuerst werden mit dem Cutmesser grobe Rest entfernt. Bitte achten Sie unbedingt darauf, das Cutmesser in einem möglichst flachen Winkel auf den Pfeilschaft anzusetzen. Dieses verhindert das ungewollte Entfernen der Lackierung bei Aluminiumpfeilen sowie bei Karbonpfeilen Beschädigungen der Karbonschicht.

...weiterlesen "Kleiner Praxistipp: So säubern Sie Pfeilschäfte richtig"