Springe zum Inhalt

Auf unserem facebook-Account läuft derzeit eine Verlosungsaktion, zu der natürlich alle unsere Kunden, Freunde und Leser eingeladen sind:

Bild anklicken - und schon geht's zu unserem facebook-Account

Einfach unseren Beitrag teilen und schon sind Sie in unserer Lostrommel. Zu gewinnen gibt es 5 Exemplare unserer neuen Buches "Richtig schießen mit dem Compoundbogen". Mitmachschluß ist am 25. März 2018 um Mitternacht.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und wünschen allen Mitmachern viel Glück!

Direkt zu unserer facebook-Seite

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Für meine Lizenztrainerprüfung beim Deutschen Feldbogen Sportverband (DFBV) e.V. hatte ich einige Hausaufgaben zu erledigen. Jetzt, nachdem ich meine Prüfung bestanden habe, sind dieses Ausarbeitungen ja eigentlich überflüssig geworden. Da ich es aber zu schade finde, diese Texte einfach so dem Reißwolf zu überantworten, werde ich sie ab heute nach und nach hier veröffentlichen.

Eine Aufgabe war, den eigenen Schußablauf zu beschreiben. Mit eigenen Worten, ohne dazu irgendwelche Fachliteratur zu Hilfe zu nehmen. Klingt einfach, ist aber nicht wirklich. Versuchen Sie es doch auch einmal!

Persönlicher Schussablauf von Martina Berg

Ich soll also meinen Schussablauf beschreiben – mit eigenen Worten, ohne irgendwelche Fachbegriffe aus der Fachliteratur. Schwierig, da ich selber bereits an zwei Fachbüchern für Bogenschützen mitgeschrieben habe... 🙂

Ganz am Anfang meiner Bogner-Karriere: noch mit Handschuh und Jagdrecurve - Foto: © Bert Mehlhaff

Okay – jetzt also ganz einfach und ohne Bogensport-Fach-Chinesisch:

...weiterlesen "Mein persönlicher Schussablauf – beschrieben ganz ohne „Fach-Chinesisch“"

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

F.O.C. bezieht sich auf Pfeile im Bogensport und ist eine Abkürzung, die "Front of Center" bedeutet. Der F.O.C. beschreibt die Distanz des Schwerpunktes von der Pfeilmitte in Prozent.

Ein Beiter Balance Clip im Praxiseinsatz

Ein kleines, aber praktisches Hilfsmittel um den F.O.C. zu ermitteln, ist der Beiter Balance Clip. Um den Schwerpunkt eines Pfeiles zu bestimmen, wird der Pfeil in den Balance Clip eingerastet und dann auf eine ebene Fläche gestellt. Jetzt verschieben sie den Pfeil solange innerhalb des Clips, bis der Pfeil ausbalanciert ist. Das ist eine ziemliche "Fummelei", bei der Sie nicht so bald die Geduld verlieren sollten.

...weiterlesen "Der F.O.C. im Bogensport – was ist das und wie bestimmt man ihn?"

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail