Springe zum Inhalt

Neuer Bogenanbieter aus Österreich: Antur Archery

Aufgefallen sind mir zuerst die ungewöhnlichen Anzeigenmotive von Antur Archery - irgendwie mystisch, etwas düster und faszinierend:

Mir gefallen die "bemalten" Models. Ich wurde neugierig und habe mir sofort die Homepage von Antur Archery angesehen. Und war dann mindestens genauso fasziniernd von den Bögen. Besonders der "Madoc" gefiel mit wegen seiner etwas anderen Farbgebung: ein einteiliger Holzbogen in rot-schwarz - toll!

Den wollte ich haben - nicht nur für mich, sondern auch für unsere Kunden.

Gesagt getan. Ich nahm Kontakt zu Antur auf und seit einigen Tagen ist Bogensport Deutschland autorierter Händler von Antur Archery. Natürlich habe ich auch sofort einen Madoc bestellt.

Zwischenzeitlich wurde der Bogen auch bereits geliefert - er fühlt sich einfach toll an und sieht "in echt" noch besser aus als auf den Fotos. Eine Kundin, die dabei war als ich den frisch gelieferten Bogen auspackte, teilte meine Begeisterung und bestellte gleich für sich ein Exemplar. So schnell hatte ich noch nie einen Bogen verkauft!

Und ich hatte vergangenen Sonntag die Gelegenheit, den Madoc zu schießen. Meinen ausführlichen Testbericht können Sie in den nächsten Tagen lesen.

Außer dem Madoc hat Antur Archery einen weiteren Bogen im Angebot. Der "Euron" ist in einem mehr traditionellen Design gestaltet:

Bestellen können Sie beide Bögen über unseren Online-Shop. Antur Archery verspricht, ständig alle Varianten vorrätig zu haben. Die Lieferung erfolgt also innerhalb weniger Tage.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken