Springe zum Inhalt

Multifunktionswerkzeug für Arbeiten an der Sehne: das Beiter String-Tool

Das Beiter String-Tool ist ein Multifunktionswerkzeug für verschiedene Arbeiten an Ihrer Sehne, aber nicht nur dafür. Dieses kleine, aber sehr nützliche Werkzeug wird paarweise verkauft, da es oft paarweise benutzt werden kann und soll.

Beiter String-Tools

Mit dem Beiter String-Tool können Sie zum Beispiel sehr leicht Ihre Strangzahl zählen oder beispielsweise bei einem Compoundbogen ein Peep-Sight in die Sehne einfügen.

Nachdem Sie das erste String-Tool durch die Sehne geführt haben, können Sie die Stränge zählen. Wenn Sie einen oder mehrere Stränge auf der einen Seite zu viel haben, dann können Sie den zweiten in die Mitte der Sehne einfädeln und die Stränge auf die gewünschte Seite bringen.

Die Anzahl der Stränge ist einfach einzusehen, wenn Sie die einzelnen Stränge in die dafür vorgesehenen Rillen einlegen.

Anleitung für das String-Tool - zum Vergrößern Bild anklicken!

Um das Peep-Sight einzuführen, können Sie nun das zweite Tools benutzen und mit beiden String-Tools die Sehne auseinander ziehen, um ein größeres Fenster zu erhalten. Nun kann das Peep Sight recht komfortabel eingesetzt werden.

Grundsätzlich können Sie mit einem Beiter String Tool:

  • die Sehne trennen, um ein Peep-Sight einzufügen
  • die Strangzahl leicht einsehen und mit dem zweiten mitgelieferten String-Tool so lange umfädeln, bis Sie exakt die Hälfte der Stränge pro Seite haben
  • damit leichter einen Beiter Nockpunkt einwickeln
  • extrem einfach eine Mittelwicklung beginnen
  • das String-Tool als Schaber benutzen, um zum Beispiel Kleberreste einer Pfeilauflage zu entfernen

Das Beiter String-Tool sollte in keiner Werkstatt und keiner Bogentasche fehlen. Es vereint hohen Nutzwert mit kleinen Gewicht und geringem Platzbedarf und kostet nicht viel.

Beiter-String-Tool
Lieferumfang:
Packung mit zwei String-Tools (1 x 9,5 mm + 1 x 12,7 mm)
Material: Kunststoff
Farbe: schwarz
Preis: 8,75 € (Stand: 16.07.2017)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.