Springe zum Inhalt

Bogenschiessen ist eine der anspruchsvollsten, vielfältigsten, entspannendsten, gesündesten kurz gesagt die schönste Sportart der Welt. Schon ab etwa 10 Jahren kann man damit beginnen und im hohen Alter immer noch ausüben.

Ein guter "Pfeilfang" schont Ihre Pfeile

Sobald Sie Ihren ersten eigenen Bogen mit passenden Pfeilen haben, brauchen Sie natürlich auch ein Ziel. Schiessen Sie Ihre Pfeile nie auf Bäume oder anderes Holz. Nur spezielle Zielscheiben oder 3-D-Tiere für Bogenschützen sorgen dafür, dass Sie lange Freude an den Pfeilen haben.

Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, das richtige Ziel für Ihre Ansprüche zu finden.

...weiterlesen "Zielscheiben, 3D-Ziele und Zielscheiben-Zubehör für das Bogenschiessen"

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Das 3D-Bogenschießen - die "Jagd" auf im Wald stehende Tierfiguren aus Spezialschaum - erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder: man ist draußen an der frischen Luft, kann die Natur genießen und sich dazu noch sportlich betätigen. Was will man mehr! Auch ich liebe es sehr, mit meinem Langbogen (oder gern auch mit meinem Compoundbogen) durch einen 3D-Parcours zu streifen.

Ich (Martina Berg) im Parcours - Foto: © Bert Mehlhaff

Zu Trainingszwecken oder auch einfach nur zum Spaß stellen sich viele Schützen auch gern das eine oder andere 3-D-Ziel in den heimischen Garten. Worauf man beim Kauf eines solchen Tiers achten sollte, habe ich Ihnen in diesem Artikel bereits verrraten.

...weiterlesen "3D-Bogenschießen: Die IFAA Scheibengruppen"

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail