Springe zum Inhalt

Pfeilfangnetze - oder besser gesagt Pfeilstoppnetze - sind beim Bogenschiessen die ideale Ergänzung für jeden Schießplatz. Sie sorgen für zusätzliche Sicherheit für Mensch und Material. Selbst dann, wenn in einer Halle oder in Richtung einer Hauswand geschossen wird, ist ein Netz zu empfehlen.

Bei dieser Bezirksmeisterschaft schützen Pfeilfangnetze die Wände der Sporthalle und die Pfeile der Sportler

Ohne Netz kann der Pfeil, der sein Ziel verfehlt, unkontrolliert abprallen. Es kann durchaus vorkommen, dass ein Pfeil beispielsweise in Sporthallen wieder hinter der Schießlinie landet. Auch Abpraller nach rechts oder links sind möglich.

...weiterlesen "Pfeilfangnetze – was Sie bei Aufbau und Nutzung beachten sollten"

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Jeder Bogen hat ein individuelles Zuggewicht, das meist auf dem unteren Wurfarm vermerkt ist. Das dort vermerkte Zuggewicht bezieht sich allerdings in der Regel auf eine Auszugslänge von 28 Zoll. Das kann so aussehen:

Die Angabe 62" ist in diesem Fall die Bogenlänge, das Zuggewicht 25 lbs (#). Wenn wie in diesem Fall die Angabe der Auszugslänge fehlt, dann bezieht sich das Zuggewicht von 25 lbs auf 28 Zoll Auszug.

...weiterlesen "So ermitteln Sie Ihr persönliches Zuggewicht"

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Neben der regelmäßigen Bogenkontrolle ist es sehr wichtig, auch die Pfeile immer auf eventuelle Beschädigungen zu überprüfen. Eine der häufigsten Beschädigungen ist eine fehlende Feder. Auf kurze Entfernungen ist das nicht ganz so tragisch, aber schon ab etwa 40 Metern kann dies zu erheblichen Trefferabweichungen führen.

Wichtig - die regelmäßige Überprüfung Ihrer Pfeile

Es macht daher Sinn, immer einige Ersatzpfeile dabei zu haben. Der "entfiederte" Pfeil wird für das laufende Training oder den Wettkampf aussortiert und die fehlende Feder zu Hause wieder angeklebt. Dazu unbedingt ein Befiederungsgerät benutzen. Nur so ist eine korrekte Befiederung möglich.

...weiterlesen "Ganz wichtig: die regelmäßige Materialkontrolle Ihrer Pfeile"

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail