Springe zum Inhalt

Gerade Automilhersteller nutzen sehr gerne Bogensportmotive wohl um ihre Autos mit dem Prädikat "pfeilschnell" zu versehen. Heute zeige ich Ihnen eine alte Zeitungsanzeige der Marmon Motor Car Company aus Indianapolis (USA):

Diese Werbung stammt wohl aus der Zeit von ca. 1928 bis 1930. Denn während dieser Zeit wurde das beworbene Modell 78 hergestellt.

Bereits 1933 stellte die Firma ihre 1902 begonnenen Automobilproduktion ein. Die Wirtschaftskrise hatte 1933 ihren Höhepunkt erreicht und brach vielen renomierten Unternehmen quasi das Genick.

Merken

Merken

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Dieses Reklamemotiv für Colgate-Zahncreme zeigt zwei Bogenschützen, die sich - natürlich mit strahlend weißen Zähnen - hinter einer Bogenzielscheibe stehend anstrahlen:

Ob das Pärchen dabei über den letzten Schuß diskutiert, wage ich doch stark zu bezweifeln. 😉

Colgate ist ja auch heute noch eine bekannte Zahnpflegemarke. Seit 1908 verkauft das Unternehmen Zahncreme. Die hier vorgestellte Anzeige aus einer Zeitschrift stammt wahrscheinlich aus den 1950er Jahren.

Merken

Merken

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Hier wirbt die kanadisch-amerikanische Schauspielerin Alexis Smith (1924-1993) für Lipton Tea. Sie trägt dabei einen Armschutz, einen Schießhandschuh und einen Rückenköcher mit drei Pfeilen. Im Hintergund eine Zielscheibe mit der typischen Scheibenauflage für das Bogenschießen.

Die Anzeige verweist auf Alexis' Rolle im Hollywood-Film "The Woman in White" (deutscher Titel: Das Geheimnis der Frau in Weiß). Dieser Film wurde 1948 gedreht, daher ist anzunehmen, dass diese Werbeanzeige Ende der 1940er oder Anfang der 1950er Jahre erschienen ist.

Merken

Merken

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail