Springe zum Inhalt

Auch wir lernen noch immer (und gern) dazu. Und so haben wir - Bert Mehlhaff und Martina Berg von Bogensport Deutschland - uns vergangenes Wochenende auf den Weg nach Unterwellenborn in Thüringen gemacht. Dort veranstaltete unser Lieferant BlackFlash Archery zwei überaus informative Seminare zum Thema Compound-Bögen.

compoundseminar1

Dabei ging es nicht um das Schießen, sondern hauptsächlich um das erstmalige, optimale Einstellen eines Compound-Bogens auf den neuen Besitzer und das spätere Tunining sowie Reparaturen.

Für mich (Martina) war das meiste völlig neu. Zwar schieße ich auch seit einigen Monaten einen Compound-Bogen, das Einrichten und Einstellen habe ich bisher aber immer meinem Partner Bert überlassen, der auf diesem Gebiet bereits Profi ist. Doch auch Bert hat von den Seminaren den einen oder anderen Tipp für unsere Geschäftspraxis mit nach Hause genommen.

Geschraubt haben wir hauptsächlich an einem PSE Stinger X, einem Compoundbogen mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Wir waren von dem Bogen so angetan, dass wir ihn gleich in unsere Produktpalette aufgenommen haben.

compoundseminar2

Interessant war auch der Blick hinter die Kulissen eines Großhändlers für Bogensportartikel. Wir entdeckten auch einige neue nützliche Artikel für den Bogensport, die wir auch gleich mitnahmen. In den nächsten Tagen werden wir diese ausführlich selbst testen. Nach erfolgreichem Testlauf werden sie dann in unser Sortiment aufgenommen und hier vorgestellt.

Es war ein wunderbar organisiertes und informatives Wochenende. Herzlichen Dank an das Team von BlackFlash Archery rund um Jürgen und Vera Todtenhöfer. Die Betreuung, Organisation und die Verpflegung waren einfach toll. Und trotz der extremen Hitze (ja, es war Hochsommer in Thüringen!) war es im Seminarraum gut auszuhalten! Wir haben uns sehr wohlgefühlt und kommen gerne wieder!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken