Springe zum Inhalt

Seit wir im vergangenen Jahr unseren Bogenschießplatz am SchiederSee eröffnet haben, wollten wir dort noch eine Hütte errichten um unser Material nicht immer "meilenweit" hin und her transportieren zu müssen.

Diese Saison sollte es dann endlich soweit sein. Die Selbstbauhütte sollte praktisch, nicht zu groß und bezahlbar sein. Unsere Wahl fiel auf dieses Modell mit praktischen Verkaufsöffnungen (wir wollen ab dem nächsten Jahr auch am SchiederSee einen kleine Auswahl an Bogensportartikeln verkaufen):

Der Bausatz wurde bereits im Mai geliefert und wir hatten dann auch recht zügig alle Teile zum Aufbauplatz transportiert, alle Holzteile gestrichen und den Aufstellplatz gepflastert.

Doch dann spielte Petrus leider nicht mit. Jedes Mal wenn wir zusammen mit unseren Helfern einen Termin gefunden hatten, regnete es in Strömen. Dann kam die Urlaubszeit (auch wir haben uns ja einen wunderbaren Bogensporturlaub gegönnt) oder andere Termine hinderten uns an der Arbeit.

Dieses Wochenende hat es endlich geklappt. Dank unserer Freunde und fleißigen Helfer Kerstin und Peter konnten wir das Projekt "Hüttenaufbau" am fühen Morgen in Angriff nehmen.

Leider gab die Aufbauanleitung mehr Rätsel auf als sie eine Hilfe war. So dauerte es etwas, bis wir den ersten Durchblick durch das Holzpuzzle hatten. Dann ging es aber recht zügig voran.

Der Boden dauerte recht lange. Der bestand aus vielen einzelnen Brettern, die erstmal verschraubt werden mußten.

...weiterlesen "Endlich steht unsere Hütte am SchiederSee"

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Gestern hatte die Schützengesellschaft Belle zusammen mit Bogensport Deutschland zum Schnupper-Bogenschießen eingeladen. Zeitgleich mit dem Bataillons-Frühschoppen fand dieses direkt am Schützenhaus in Belle (Horn-Bad Meinberg) statt.

Wir waren überpünktlich zur Stelle und hatten schnell unsere Scheibe und die Bögen aufgebaut. In Alverdissen waren wir bei strahlendstem Sonnenschein losgefahren und hatten nicht damit gerechnet, dass Belle noch im dicksten Nebel steckte. Und so war das lange Gras auf dem Schießplatz noch so richtig nass. Unsere Füße kurz nach dem Aufbau unserer Ausrüstung dann auch. Leider hatten wir keine wasserdichten Schuhe angezogen.

...weiterlesen "Bericht vom Schnupper-Bogenschießen in Belle"

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Endlich kommen auch wir mal zum Bogenschießen - erst geht es für 3 Tage zur Planneralm und dann noch eine Woche nach Stuhlfelden (Österreich).

Letztes Jahr auf dem Hollersbacher Parcours - der Bär ist doch weiter weg als zunächst geschätzt!

Und wir sind definitiv bis zum 13. August 2017 NICHT erreichbar. Online-Bestellungen bei Bogensport Deutschland oder dem Deutschen Bogensportverlag nimmt unser Shop ja zum Glück automatisch entgegen. Die Lieferung erfolgt dann aber erst nach unserer Rückkehr ab dem 14. August.

Hier können Sie meinen Bericht von unserer letztjährigen Bogensportreise lesen. Auch dieses Jahr wird Stuhlfelden mit Sicherheit wieder ein wundervolles Erlebnis.

Und tschüß und alle ins Kill!Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail